Edelman Digital
gosub, a Daniel J. Edelman Company. All rights reserved.

gosub


Kunde Radeberger

Berliner Pilsner Codeaktion

Zeitgleich zum Kampagnen-Relaunch von Berliner Pilsner wurden von uns eine großangelegte Code-Aktion für die Marke umgesetzt. In über 12 Millionen Einzelflaschen sind für den Promotionzeitraum von drei Monaten individuelle Gewinn-Codes unter jedem fünften Kronkorken zu finden.

Um die reine Funktionalität der Codeeingabe emotional aufzuladen und das Markenimage auch glaubhaft auf der Website zu inszenieren, wurde ein imaginärer Berliner "Spätkauf" geschaffen, in welchem die User per interaktiven Videos begrüßt und durch die Codeeingabe geführt werden.

Zusätzlich wurden auf der Website drei Spiele integriert, die einen starken Berlin-Bezug haben und den User dazu herausfordern, sein persönliches "Berlin-Level" zu testen und über Facebook Freunden mitzuteilen.

In einer Sonderverlosung können die User via Facebook eine Gruppe bilden und gemeinsam eingegebene Codes sammeln. Am Ende der Aktion gewinnen die drei Gruppen mit den meisten Codes Berliner Pilsner für ihre Party. So wird eine virale Verbreitung der Aktion gefördert und die User werden mit in die Kommunikation eingebunden. Parallel zum Launch der Aktionswebsite wurde die offizielle Facebook-Gruppe von Berliner Pilsner gestartet, auf der über die Gewinne von Hauptpreisen berichtet wird und welche gleichzeitig als Aktionsort für weitere Aktivitäten der Marke dient.

Im Gegensatz zu vielen anderen Code-Promotions im Handel wurden bei dieser Aktion in vielen kleinen Bereichen sehr neuartige Ansätze verfolgt. Diese basieren auf den Learnings, die wir bei gosub bei den zahlreichen von uns breits durchgeführten Codeaktionen machen konnten. Nur durch diese absolute Optimierung der Aktion auf Basis unserer Erfahrungswerte konnten diese Aktion so enorm erfolgreich werden.

Zudem wurde von uns eine Bannerkampagne mit dem Key-Visual der Aktionsseite geschaffen, die zu Beginn der Aktion massiv auf allen zielgruppenspezifischen Internetangeboten im Berliner Raum geschaltet wurde.

Die gesamte Promotion wurde im Team mit der Berliner Klassikagentur Dorland für die Radeberger Gruppe durchgeführt.

Projektvideo

Handlungsort der Website: Ein typisch Berliner Spätkauf.